Gastronomie
In diesem Abschnitt finden Sie Rezepte, die mit den verschiedenen Produkten zubereitet wurden, die das Qualitätssiegel der Balearen erhalten haben: von Tapas über Hauptgerichte bis hin zu Desserts. Ausserdem finden Sie Cocktails, die aus den vier alkoholhaltigen Getränken gemixt wurden, die das geographische Ursprungszertifikat der Balearen tragen, sowie alle Informationen über Köche, die auf den Balearen mit den Nahrungsmitteln arbeiten, die das Qualitätssiegel bekommen haben.
  
BRATAPFEL MIT SOBRASSADA DE MALLORCA, ROSMARIN UND GEWÜRZEN
: Dessert | : 4 | : Mittel
Zubereitung
Äpfel schälen und halbieren. Das Kerngehäuse mit Hilfe eines Teelöffles entfernen. Eine Pfanne mit Zucker und Butter erhitzen. Sobald der Zucker schmilzt, die Äpfel in die Pfanne geben. Die Äpfel solange in der Pfanne wenden, bis sie von einer gleichmäßigen Schicht Karamell überzogen sind, dabei nicht zu lange erhitzen. Die Äpfel vom Feuer nehmen. Die karamellisierten Äpfel für ca. 10 Minuten im 200ºC heißen Ofen garen. Nochmals quer halbieren. Danach warmstellen. Aus dem Blätterteig Rechtecke von ca. 10 cm Länge zuschneiden. Ei mit Zucker aufschlagen und die Blätterteigstücke damit einstreichen. Dann in den Ofen schieben und goldbraun backen. Sobrassada de Mallorca und Honig in einen Topf geben. Die Zutaten auf kleiner Flamme langsam erhitzen, bis sie zu schmelzen beginnen, und gut vermischen. Einige Minuten köcheln lassen und die Melasse dann durch ein Sieb passieren. Die Masse beiseite stellen und abkühlen lassen, anschließend für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das Fett von der Oberfläche abschöpfen und bis zum Gebrauch beiseite stellen. Milch mit Nelken und Zucker aufkochen. Sobald die Milch kocht, Topf vom Feuer nehmen. Durch ein Sieb gießen und ruhen lassen. Wenn die Milch erkaltet ist, für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Sahne, einen Liter Milch, den Zucker und die Zimtstangen in einen Topf geben und zum kochen bringen. Sobald die Milch kocht, Stabilisierungsmittel für Eiscreme hinzufügen. Die Eigelbe mit dem Rest der kalten Milch vermischen und leicht aufschlagen. Die Milch-Sahne-Mischung mit der Milch-Eigelb-Masse vermischen Auf kleiner Flamme auf den Herd stellen und stetig umrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Die Creme darf nicht kochen, da sonst das Eigelb gerinnt und die Eismasse stockt. Den Topf vom Herd nehmen, Creme durch ein feines Sieb passieren und anschließend 24 Stunden ruhen lassen. Die Creme in eine Eismaschine füllen und bis zum servieren ins Gefrierfach stellen. Zuckersirup in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen Die Rosmarinzweige hinzugeben. Sobald der Sirup kocht, Topf vom Herd nehmen, mit Frischhaltefolie abdecken und 3 bis 4 Stunden ziehen lassen. Anschließend durchseihen und die Rosmarinzweige entnehmen. Die Gelantine in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen Die Hälfte des Sirups erhitzen und die Gelatine hinzufügen. Den heißen Sirup mit dem Rest des kalten Sirups vermischen Durch ein feines Sieb passieren und im Kühlschrank ruhen lassen.
Anrichten
2 Golden Delicious-Äpfel 200 g Blätterteig 1 TL Butter 2 EL Zucker 1Ei Rosmarin-Sobrassada de Mallorca-Melasse 100 g Sobrassada de Mallorca 100 g Rosmarinhonig Nelkenschaum 1 l Milch 200 g Zucker 10 g Gewürznelken Zimteis 1,5 l Sahne 1,5 l Milch 6 Zimtstangen 10 g Stabilisierungsmittel 750 g Zucker 24 Eigelbe Rosmarin-Gelee 450 ml Zuckersirup (225 g Zucker und 225 ml Wasser) 3 Blätter Gelatine 2 Rosmarinzweige
Zutaten
Je zwei Blätterteigstücke in die Mitte eines Tellers legen und die heißen Apfelstücke darauf setzen, mit Rosmaringelee-Würfeln garnieren. Die Sobrassada de Mallorca-Melasse leicht erwärmen und über die Apfelstücke gießen. Die Nelkenmilch erhitzen und im Mixer zu einer Emulsion verarbeiten. Den so gewonnenen Schaum dekorativ auf dem Teller anrichten. Zum Schluß eine Kugel Zimteis zwischen die Apfelstücke setzen und servieren.
Bratapfel mit Sobrassada de Mallorca, Rosmarin und Gewürzen - Rezepte - Gastronomie - Balearen - Agrarnahrungsmittel, Ursprungsbezeichnungen und balearische Gastronomie
Tomeu Caldentey
Tomeu Caldentey - Köche - Gastronomie - Balearen - Agrarnahrungsmittel, Ursprungsbezeichnungen und balearische Gastronomie
 Tomeu Caldentey
Rte. Es Molí d'en Bou - Sant Llorenç (Mallorca)
Tel: 971 56 96 63
molidenbou@terra.es
Logo Govern